Hörlösungen
+ -

Das Hinter-dem-Ohr-Hörgerät

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO) sind heute sehr klein. Mikrofon und Lautsprecher befinden sich für gewöhnlich im Gehäuse. Sie werden hinter dem Ohr getragen, eignen sich für nahezu alle Hörverluste und sind robust und leicht zu handhaben. Sie sind in vielen Haar-Farbtönen erhältlich, deshalb kaum zu sehen.

Modere Hörgeräte verfügen dabei über viele technische Features. So können zum Beispiel per Bluetooth Telefon, Musik oder TV gestreamt werden. Mit Hilfe von Apps kann das Hörgeräte auch gesteuert werden, ohne dass es abgenommen werden muss.

Receiver-In-Canal-Hörgeräte

 

Sichtbar aber dennoch unauffällig klein sind Receiver-In-Canal-Hörgeräte (RIC). Das bedeutet, dass sich der Hörer direkt im Gehörgang befindet, das Gerät ist hinter dem Ohr. So wird der Schall direkter zum Trommelfell geleitet und die Hörgeräte können noch kleiner gebaut werden.

Das Im-Ohr-Gerät

Die Im-Ohr-Hörgeräte (IdO) verschwinden nahezu vollständig im Gehörgang und sind ganz unauffällig zu tragen. Meist können sie über eine sehr dezente Möglichkeit wie mit einem Zugfaden wieder aus dem Ohr herausgenommen werden. Die Bedienung, also das Wechseln verschiedener Programme, erfolgt entweder vollautomatisch, über eine unauffällige Fernbedienung oder das Smartphone.

Abele Optik Aktuelles

Angebot

Abele Optik Angebote -
aktuelle Angebote von Abele.
Weiterlesen

Abele Optik Hörgeräte

Hörgeräte

Gutes Hören hat bei Abele Optik
jahrzehnte lange Tradition.
Weiterlesen

Abele Optik Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich unverbindlich
für unseren Newsletter an.
Weiterlesen