Brille zum Autofahren
+ -

Autofahrer

Gerade als Autofahrer ist es besonders wichtig jedes Jahr die Augen überprüfen zu lassen. Alle, die bereits Schwierigkeiten haben Hinweisschilder zu lesen, sollten Folgendes wissen: Mit voller Sehkraft oder einer richtig angepassten Brille ist die Schrift auf Abfahrtsschildern schon aus einer Entfernung von 100 Metern zu lesen - bei Tempo 120 bleiben dafür ca. drei Sekunden. Verschlechtert sich die Sehleistung nur um eine Dioptrie, dann wird die Schrift erst aus einer Entfernung von 25 Metern lesbar.

Es ist schon für einen Normalsichtigen recht anstrengend mehrere Stunden am Steuer zu sitzen. Mit einer Sehschwäche wird die Autofahrt aber zu einer echten Herausforderung. Sollten Sie gezwungen sein schärfer zu bremsen, kann das schnell gefährlich werden, wenn das Hindernis zu spät erkannt wird und somit die Reaktion zu spät erfolgt.

Wer schlecht sieht erhöht also erheblich das Risiko sich und andere im Straßenverkehr zu gefährden. Sollte der Sehtest nun ergeben, dass Sie eine Brille oder Kontaktlinsen benötigen, werden wir Sie bei Abele Optik gerne beraten und Ihnen alle Möglichkeiten erklären, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Hier noch einige Tipps für sicheres Fahren:

  • Lassen Sie regelmäßig (mindestens alle 2 Jahre) Ihre Sehstärke überprüfen
  • Haben Sie immer eine Ersatzbrille im Auto
  • Haben Sie auch immer eine Sonnenbrille in Ihrer Sehstärke dabei, um gegen plötzlich auftretendes helles Sonnenlicht gewappnet zu sein
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Windschutzscheibe immer sauber ist
  • Haben Sie auch immer ein Brillenputztuch im Auto, um eventuelle Verschmutzungen auf der Brille sofort beseitigen zu können
Abele Optik Aktuelles

Angebot

Abele Optik Angebote -
aktuelle Angebote von Abele.
Weiterlesen

Abele Optik Hörgeräte

Hörgeräte

Gutes Hören hat bei Abele Optik
jahrzehnte lange Tradition.
Weiterlesen

Abele Optik Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich unverbindlich
für unseren Newsletter an.
Weiterlesen