Service Hotline:   +49 (0) 931 - 600580

Wie setze ich Kontaktlinsen richtig ein? Hier Tipps erhalten und mehr über den Umgang mit Kontaktlinsen erfahren!


Viele Menschen, die unter einer Fehlsichtigkeit leiden, gleichen diese aus, indem sie Kontaktlinsen tragen. Doch wie werden die Linsen richtig ins Auge eingesetzt? Hier erfahren Sie was beim Einsetzen der Kontaktlinsen zu beachten ist!

Was muss ich beachten bevor ich die Kontaktlinse einsetze?

Vor dem Einsetzen der Kontaktlinse ist darauf zu achten, dass man die Linse nur mit sauberen/gewaschenen Händen anfasst. Um sicherzugehen, dass die Kontaktlinse sauber ist, spült man diese bei Bedarf mit einer Kochsalzlösung ab, um sie von Schmutz oder sonstigen Fremdkörpern zu befreien. Bei unterschiedlichen Sehwerten auf beiden Augen, ist es hilfreich eine Routine zu entwickeln, bei der man immer mit demselben Auge beginnt, um Verwechslungen zu vermeiden.

Wie setze ich Kontaktlinsen richtig ein?

Zuerst wird die Kontaktlinse vorsichtig aus dem Aufbewahrungsbehälter genommen und auf der Fingerkuppe platziert. Hier wird nun überprüft, ob die Linse richtig gestülpt ist. Dies kann ganz einfach geprüft werden, indem man die Kontaktlinse mit Daumen und Zeigefinger faltet. Wölben sich die Ränder zueinander in Form einer Schüssel, ist die Linse zur richtigen Seite gestülpt. Liegt sie an der Fingerkuppe an, ist sie falschherum und muss auf die richtige Seite gedreht werden. Für das Einsetzen ins rechte Auge wird der rechte Zeigefinger verwendet. Mit dem Mittelfinger der anderen Hand wird das obere Augenlid nach oben gezogen und mit dem Mittelfinger der einsetzenden Hand wird das untere Lid nach unten gezogen. Nun wird die Linse mit dem Zeigefinger langsam zum Auge geführt, bis sie das Auge berührt und sich an das Auge anpasst. Zunächst sollte Blinzeln vermieden werden, damit die Kontaktlinse ihren Platz auf dem Auge finden kann. Dies gelingt indem man in verschiedene Richtungen blickt. Anschließend kann das obere und untere Augenlid losgelassen und vorsichtig geblinzelt werden. Verspürt man nach einiger Zeit noch ein Fremdkörpergefühl auf dem Auge, muss die Linse nochmal entfernt und gereinigt werden. Nach ein paar mal üben gelingt das Einsetzen der Kontaktlinse schon viel leichter.

Wie nehme ich Kontaktlinsen richtig heraus?

Auch beim Herausnehmen der Kontaktlinsen sollte darauf geachtet werden, die Routine beizubehalten und wieder mit dem gleichen Auge zu starten. Möchte man die Kontaktlinse aus dem rechten Auge rausnehmen, zieht man mit dem rechten Zeigefinger das untere Augenlid nach unten und mit dem linken Zeigefinger wird das obere Augenlid festgehalten. Mit Daumen und Zeigefinger wird die Kontaktlinse vorsichtig zusammengeschoben. Dadurch wird die Kontaktlinse vom Auge abgehoben und kann herausgenommen werden.


Tipps zum Umgang mit Kontaktlinsen!

  • Es muss unbedingt darauf geachtet werden die Kontaktlinsen immer sauber zu halten, damit Entzündungen und Infektionen vermieden werden.
  • Kontaktlinsen sollten immer geschützt aufbewahrt werden, da beschädigte oder gerissene Kontaktlinsen den Augen schaden können. Für die richtige Aufbewahrung Ihrer Kontaktlinsen bieten wir Ihnen flache oder hohe Kontaktlinsenbehälter.
  • Gönnen Sie Ihren Augen nach mehrstündigem Tragen von Kontaktlinsen eine Kontaktlinsenpause.
  • Hat man Probleme mit trockenen Augen, kann der Wechsel zur Brille hilfreich sein.
  • Tageslinsen können nach dem Tragen einfach entsorgt werden.

    Falls Sie noch nicht wissen, welche Kontaktlinsen für Sie geeignet sind und in Frage kommen, können Sie sich gerne von unserem Fachpersonal in einer unserer Filialen beraten lassen.

Achten Sie immer darauf, dass Sie Ihre Kontaktlinsen in einem sauberen Kontaktlinsenbehälter, mit dem geeigneten Pflegemittel aufbewahren. Waschen Sie sich vor dem behutsamen Einsetzen der Kontaktlinse unbedingt die Hände, um zu verhindern, dass Bakterien oder Fremdkörper in die Augen gelangen können. Um herauszufinden, ob die Sie die Kontaktlinse, dem Kontaktlinsenbehälter, richtigherum entnommen haben, können Sie dies prüfen, indem Sie die Kontaktlinse mit Daumen und Zeigefinger falten. Wölben sich die Ränder zueinander in Form einer Schüssel, ist die Kontaktlinse richtig herum gestülpt und kann nun eingesetzt werden. Wenn Sie die Kontaktlinsen aus den Augen entfernen möchten, achten Sie wieder darauf, dies mit sauberen Händen zu tun. Um nicht zu verwechseln welche Kontaktlinse für welches Auge ist, sollten Sie Ihre Routine beibehalten und immer mit derselben Seite beginnen.

FAQ

Setzen Sie die Kontaktlinse auf Ihre Fingerkuppe und überprüfen Sie, ob diese richtig herum ist. Für das rechte Auge verwenden Sie den rechten Zeigefinger und für das linke Auge den linken Zeigefinger. Mit dem Mittelfinger der jeweils anderen Hand, ziehen Sie das obere Augenlid nach oben und mit dem Mittelfinger der einsetzenden Hand das untere Augenlid nach unten. Nun führen Sie die Linse langsam zum Auge, bis sie das Auge berührt und sich an das Auge anpasst. Indem Sie in verschiedene Richtungen blicken, kann die Linse ihren Platz auf dem Auge finden.
Ziehen Sie mit dem rechten Mittelfinger das untere Augenlid nach unten und halten Sie mit dem linken Mittelfinger das obere Augenlid fest. Schieben Sie die Kontaktlinse mit dem Daumen und der Zeigefingerkuppe vorsichtig zusammen. Dadurch wird die Linse vom Auge abgehoben und kann herausgenommen werden.
Bevor die Kontaktlinse berühren, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie saubere Hände haben. Spülen Sie die Linse mit dem passenden Pflegemittel ab. Nun können Sie die Linse vorsichtig aus dem Aufbewahrungsbehälter nehmen. Wenn sich Ihre Werte auf den Augen unterscheiden, sollten Sie darauf achten, dass die Linse im richtigen Auge landet. (Tipp: Immer mit demselben Auge anfangen)